Was ist die DIN EN ISO 22000?

Die ISO 22000 ist eine weltweit anerkannte Norm für Managementsysteme in der Lebensmittelsicherheit. Während vergleichbare Standards, wie HACCP, nur Teilaspekte der Lebensmittelsicherheit abdecken, hat die ISO 22000 einen umfassenderen Geltungsbereich.

 

An wen richtet sich die DIN EN ISO 22000?

Die ISO 22000 betrifft alle Unternehmen, die direkt oder indirekt an der Produktion von Lebensmitteln beteiligt sind. Der Umgang mit Lebensmitteln benötigt auf allen Produktions-, Verarbeitungs- und Behandlungsstufen Strukturen und Abläufe, die beherrscht werden müssen, um ein Höchstmaß an Lebensmittelsicherheit und Lebensmittelqualität zu gewährleisten. Dies betrifft die unterschiedlichsten Glieder innerhalb der ‚Lebensmittelkette‘. Dazu zählen unter anderem:

  • Lebensmittelproduzenten
  • Dienstleister im Umfeld der Lebensmittelindustrie, z. B. Reinigungsunternehmen
  • Verpackungsmittelhersteller im Umfeld der Lebensmittelindustrie
  • Zulieferer der Lebensmittelindustrie
  • Anlagenbauer im Umfeld der Lebensmittelindustrie
  • Logistik und den Handel im Umfeld der Lebensmittelindustrie

 

Was wird geprüft?

Im Rahmen des Zertifizierungsverfahrens – bestehend aus Dokumentenprüfung im Vorfeld und nachfolgendem Audit vor Ort in den Betrieben (Primärerzeuger, Produzent, Einzelhandel oder andere Unternehmen der Lebensmittelkette) – werden hierbei konkrete Beurteilungskriterien geprüft und bewertet. Dazu zählen unter anderem:

  • Systemmanagement
  • Interaktive Kommunikation
  • GHP (Gute Hygienepraxis)
  • Gefahrenanalyse/Risikobetrachtung/Präventivprogramme
  • HACCP

 

Welche Vorteile hat eine Zertifizierung gemäß DIN EN ISO 22000?

Mit einer Zertifizierung zeigen Sie, dass Sie die hohen internationalen Anforderungen im Bereich Lebensmittelsicherheit erfüllen. So stärken Sie das Vertrauen in Ihre Produkte bei Kunden, Stakeholdern und Geschäftspartnern und können sich vom Wettbewerb abheben. Zudem optimieren Sie die Lebensmittelsicherheit und die Qualität Ihrer Lebensmittel und reduzieren gleichzeitig die Produkthaftungsrisiken.

 

Sie möchten weitere vertiefende Informationen oder einen Gesprächstermin?

Dann nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf:

Zertifizierungsstelle von TÜV Hessen

Robert-Bosch-Straße 16
64293 Darmstadt
Tel. 06151 600-331
Fax: 06151 600-336
E-Mail: Zur Kontaktaufnahme

Fordern Sie direkt ein Angebot für dieses Zertifizierungsverfahren oder für ein Zertifikatspaket an.