Arbeitssicherheit

Arbeitssicherheit

TÜV PROFiCERT-Zertifizierungsverfahren Arbeitssicherheit

Mit der Einführung und nachfolgenden Zertifizierung eines Arbeitssicherheitsmanagementsystems verbinden Sie folgende Vorteile:

  • Motivierte und aufmerksame Mitarbeiter durch verbesserten Arbeitsschutz
  • Senkung der Ausfallzeiten und Unfälle sowie Produktionsunterbrechungen
  • Rechtssicherheit durch die Erfüllung entsprechender gesetzlicher und behördlicher Auflagen
  • Verankerung des Themas Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz auch im Bewusstsein des Managements
  • Imagegewinn als sicheres Unternehmen

Zurzeit ist BS OHSAS 18001 das einzige Arbeitsschutzmanagementsystem mit übergreifender internationaler Bedeutung. Es ermöglicht eine systematische kontinuierliche Verbesserung in der Arbeits- und Anlagensicherheit durch umfassende Prävention und trägt zudem wesentlich zum Unternehmenserfolg bei.

Als zweite Möglichkeit steht hier SCC und/oder SCP als Normbasis zur Verfügung.

Was sind die Vorteile eines SCC / SCP Managementystems?

Der Nutzen zur Einführung und Zertifizierung eines SGU-Managementsystems gem. SCC oder SCP kurz zusammengefasst:

  • Systematische Ausbildung von Mitarbeitern und Führungskräften zu den Themen SGU und damit Risikoreduzierung
  • Rechtssicherheit durch die Erfüllung entsprechender gesetzlicher und behördlicher Auflagen
  • der Außendarstellung gegenüber potenziellen Auftraggebern
  • SCC- oder SCP-Zertifikat ist oft die Voraussetzung zur Auftragsvergabe

Aufgrund der strukturellen Vergleichbarkeit mit der ISO 14001 lassen sich die Forderungen der BS OHSAS 18001 relativ einfach in ein vorhandenes Umweltmanagementsystem integrieren. Auch die Audits durch den TÜV Hessen können effizient in Form integrierter Systemaudits ISO 9001, ISO 14001 und BS OHSAS 18001 durchgeführt werden. Die Spezifikation OHSAS 18001 kann von jeder Organisation angewendet werden, die ein formelles Verfahren implementieren möchte, um die Risiken, die hinsichtlich Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz für Mitarbeiter, Kunden und die Öffentlichkeit auftreten können, zu verringern.

Das Zertifizierungsverfahren besteht aus einer Dokumentenprüfung im Vorfeld und nachfolgendem Audit vor Ort. Im Ergebnis steht ein detaillierter Auditbericht über Stärken und Verbesserungspotenzial sowie im positiven Falle ein Zertifikat.

Sie haben Fragen zu einem unserer Zertifizierungsverfahren oder möchten einen Termin vereinbaren?

Zertifizierungsstelle TÜV Hessen
Rüdesheimer Straße 119
64285 Darmstadt
Info-Line (Tel/FAX): 0800 88382582
E-Mail: Zur Kontaktaufnahme

zurück zur TÜV PROFiCERT Übersichtsseite

Kennen Sie schon unsere weiteren TÜV PROFiCERT Zertfikate?