Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen: QM FAM Reha

Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen: QM FAM Reha

TÜV PROFiCERT-plus Zertifizierung QM-FAM Reha

Basierend auf der Vereinbarung zum internen Qualitätsmanagement nach § 20 Abs. 2a SGB XI wurde im Oktober 2009 durch die Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (BAR) ein Manual mit elf definierten Qualitätskriterien publiziert, das für Einrichtungen der Rehabilitation/Vorsorge verbindliche Rahmenvorgaben enthält und zur Zertifizierung gemäß dieser Rahmenvorgaben verpflichtet.

 

Der TÜV Hessen ist eine durch die Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (BAR) anerkannte und benannte Zertifizierungsstelle. Wir zertifizieren Ihr Unternehmen unter Einhaltung der Grundanforderungen gemäß § 20 SGB IX nach dem durch die BAR anerkannten Regelwerk QM-FAM Reha im TÜV PROFiCERT-plus Verfahren.

Hintergrund und Anforderungen der Zertifizierung nach QM-FAM Reha

Das Qualitätsmanagementverfahren QM-FAM Reha wurde im Forschungsverbund Familiengesundheit für die spezifischen Erfordernisse in Rehabilitationskliniken für Mütter/Väter und Kinder entwickelt. Das Regelwerk entspricht den Anforderungen der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation und wurde als konform anerkannt. Das Konzept basiert im Grundsatz auf der ISO 9001 und erweiterten Anforderungen für den Bereich der Rehabilitation anhand des QM-FAM Reha. Das Qualitätsmanagementhandbuch hat eine einheitliche und vorgegebene Struktur.

Zielgruppe und Nutzen

Das Regelwerk richtet sich an Rehabilitationskliniken für Mütter/Väter und Kinder. Es dient der Erfüllung gesetzlicher Anforderungen, einer Darstellung der fachlichen Qualität nach außen sowie der Weiterentwicklung im Rahmen der kontinuierlichen Verbesserung.

Sie möchten weitere vertiefende Informationen oder einen Gesprächstermin?
Dann nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf:

Zertifizierungsstelle des TÜV Hessen
Rüdesheimer Straße 119
64285 Darmstadt
Tel.: 06151 600-331
FAX: 06151 600-336
E-Mail: Zur Kontaktaufnahme

Infoblatt zur Dienstleistung

Ausführliche Dienstleistungsbeschreibung als

zurück zur PROFICERT Hauptseite