DIN 16258 - Transportdienstleistungen

DIN 16258 - Transportdienstleistungen

TÜV PROFICERT-plus Zertifizierung DIN EN 16258

Das TÜV PROFiCERT-plus Verfahren „Energieverbrauch und Treibhausgasemissionen von Transportdienstleistungen“ prüft basierend auf DIN EN 16258* die Methodik bei der Berechnung von Energieverbräuchen und Treibhausgasemissionen. Die europäische Norm DIN EN 16258 soll Unternehmen dabei unterstützen, Energieverbräuche und Treibhausgasemissionen ihrer Transporte nach einem einheitlichen europäischen Standard zu erheben.

 

Sie erhalten einen besseren Überblick über die Auswirkungen ihrer Tätigkeit auf das Klima und können somit Potentiale
zur Reduktion leichter identifizieren.

Was fordert DIN EN 16258?

DIN EN 16258 stellt Anforderungen an die Berechnung und Deklaration von Energieverbräuchen und Treibhausgasemissionen für alle Transporte, unabhängig davon ob es sich um eigene Transporte oder Transporte von Subunternehmern handelt. Ermittelt werden müssen die sogenannten „Tank to Wheel“ und die „Well to Wheel“ Energieverbräuche und Emissionen, wobei letztere zusätzlich zu den Emissionen aus der Verbrennung die bei der Herstellung von Kraftstoffen oder Strom entstehenden Treibhausgasemissionen umfassen. Die Norm macht weiter Vorgaben zur Wahl von Systemgrenzen, Allokationsmethoden und Emissionsfaktoren. Grundsätzlich nicht im Umfang der Berechnungen enthalten sind beispielsweise Lager, Büros und andere Umschlageinrichtungen, stationäre Kühleinrichtungen, Herstellung und Unterhalt von Fahrzeugen und Verkehrsinfrastruktur sowie Kältemittelverluste.

Ziele und Vorteile der Zertifizierung

Die Nachfrage nach belastbaren Aussagen über die vom Transportsektor verursachten Treibhausgas-Emissionen steigt. Die TÜV PROFICERT-plus Zertifizierung bescheinigt Unternehmen der Transport- und Logistikbranche, dass die CO2-Bilanz ihrer Transportdienstleistungen sowie die Deklaration der Ergebnisse gemäß den Vorgaben der DIN EN 16258 erstellt wurde. Zusätzlich können sich die Unternehmen auch die Klimaneutralität Ihrer Dienstleistungen zertifizieren lassen.

Sie möchten weitere vertiefende Informationen oder einen Gesprächstermin?
Dann nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf:

Zertifizierungsstelle des TÜV Hessen
Rüdesheimer Straße 119
64285 Darmstadt
Tel.: 06151 600-331
FAX: 06151 600-336
E-Mail: Zur Kontaktaufnahme

Infoblatt zur Dienstleistung

Ausführliche Dienstleistungsbeschreibung als

zurück zur TÜV PROFiCERT Übersicht