Gerade hier müssen bestimmte Anforderungen über die gesamte Lieferkette hinweg erfüllt werden. Dies verbessert nicht nur die Produktqualität, sondern trägt auch zur Prozessoptimierung bei. Basierend auf der ISO 9001 ist die IATF 16949 speziell auf die Zusatzanforderungen für die Automobilindustrie zugeschnitten. Dabei stehen die ständige Verbesserung sowie das Vermeiden von Fehlern im Fokus. Daher ist es gängige Praxis, dass Fahrzeughersteller von ihren Zulieferern die Zertifizierung nach IATF 16949 fordern, bevor diese als Lieferanten für sie tätig werden können. 

 

Vorteile einer IATF 16949 Zertifizierung:

  • Steigerung der Kundenzufriedenheit
  • Einführung eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses – in allen Prozessen mittels Kennzahlen
  • Fehlervermeidung bereits in der Planungsphase neuer Projekte
  • Reduzierung von Verschwendung in der Lieferkette
  • Systematisierung und Strukturierung von Prozessen in der Organisation
  • Kostenreduktion

 

Was wird geprüft und bewertet?

Das Zertifizierungs-Verfahren besteht aus einer Bereitschaftsbewertung im Vorfeld und nachfolgendem Audit vor Ort in den Unternehmen. Hierbei werden unter anderem die Anforderungen von IATF 16949:

  • Qualitätsmanagementsystem
  • Verantwortung der Leitung
  • Erfüllung der kundenspezifischen Anforderungen
  • Management von Ressourcen
  • Produktrealisierung von der Planung bis zur Fertigung
  • Messung, Analyse und Verbesserung der Prozesse

geprüft und bewertet.

 

Detaillierte Inhalte entnehmen Sie bitte der aktuellen Revision der Technischen Spezifikation.

 

Wie lange ist die Zertifizierung gültig?

Nach erfolgreichem Zertifizierungs-Verfahren wird das TÜV PROFiCERT Zertifikat IATF 16949 verliehen, welches drei Jahre gültig ist und in Form jährlicher Überwachungsaudits bestätigt werden muss.

 

Sie möchten weitere vertiefende Informationen oder einen Gesprächstermin?

Dann nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf:

Zertifizierungsstelle von TÜV Hessen

Robert-Bosch-Straße 16
64293 Darmstadt
Tel. 06151 600-331
Fax: 06151 600-336
E-Mail: Zur Kontaktaufnahme

Fordern Sie direkt ein Angebot für dieses Zertifizierungsverfahren oder für ein Zertifikatspaket an.